Heilpraktiker für Physiotherapie

 

Den sogenannten sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapie gibt es erst seit einigen Jahren. Als Physiotherapeutin kann man sich dazu weiterbilden und erhält dadurch die Legitimation, Patienten auch im Direktzugang zu behandeln. Das bedeutet, Sie können bei Beschwerden des Bewegungsapparates auch OHNE REZEPT sofort zu mir kommen. Ich darf eine eigene Diagnose stellen und Sie daraufhin behandeln. Sollte eine schulmedizinische Behandlung dennoch initiiert sein (z.B. Röntgen, Spritzen etc.) überweise ich Sie umgehend an einen Schulmediziner weiter.

 

Ich weise aber darauf hin, daß diese Behandlungen nicht von den Kassen bezahlt werden ! Sie zahlen bar gegen Quittung, bzw. die Rechnungstellung erfolgt in Anlehnung an die GebüH (Gebührenordnung der Heilpraktiker).

Die Kosten richten sich nach Technik und zeitlichem Aufwand und werden zuvor besprochen.